MusikalbumZur Recherche
 Große Stimmen des Jahrhunderts: Richard TauberEUROPA exquisit LP ex 1232 (1974, Mono)
aus dem Hause Miller International Schallplatten GmbH
Katalognummer: 
Veröffentlichung: ca. 1974 • Format: 12"-Vinyl, 33 1/3 rpm
Spielzeit: 
41:14 min.
Weitere Ausgaben
Seite A
A1
Public Domain
Richard TauberKonstanze, dich wiederzusehen aus „Die Entführung aus dem Serail"(Wolfgang Amadeus Mozart)
ab 0:00 min.
Dauer: 4'15''
A2
Public Domain
Richard TauberDies Bildnis ist bezaubernd schön aus „Die Zauberflöte"(Wolfgang Amadeus Mozart)
ab 4:21 min.
Dauer: 3'53''
A3
Public Domain
Richard TauberAch, so fromm aus „Martha"(Friedrich von Flotow)
ab 8:19 min.
Dauer: 3'15''
A4
Public Domain
Richard Tauber mit Benno ZieglerWie das schnattert, wie das plappert aus „Martha"(Friedrich von Flotow)
ab 11:37 min.
Dauer: 3'52''
A5
Public Domain
Richard TauberAm stillen Herd aus „Die Meistersinger von Nürnberg"(Richard Wagner)
ab 15:33 min.
Dauer: 3'34''
A6
Public Domain
Richard TauberWinterstürme wichen dem Wonnemond aus „Die Walküre"(Richard Wagner)
ab 19:10 min.
Dauer: 3'18''
Seite B
B1
Public Domain
Richard TauberBehüt dich Gott, es wär so schön gewesen aus „Der Trompeter von Säckingen"(Victor Ernst Nessler/Rudolf Bunge)
ab 0:00 min.
Dauer: 3'37''
B2
Public Domain
Richard TauberWie mein Ahnl zwanzig Jahr aus „Der Vogelhändler"(Carl Zeller)
ab 3:42 min.
Dauer: 3'19''
B3
Public Domain
Richard Tauber mit Vera SchwarzUhren-Duett aus „Die Fledermaus"(Johann Strauß jun.)
ab 7:07 min.
Dauer: 3'43''
B4
Public Domain
Richard Tauber mit Lotte Lehmann, Sopran, Karin Branzell, Alt, Willi Domgraf-Faßbaender, BaritonHerr Chevalier, ich grüße Sie aus „Die Fledermaus"(Johann Strauß jun.)
ab 10:56 min.
Dauer: 0'49''
B5
Public Domain
Richard Tauber mit Lotte Lehmann, Sopran, Karin Branzell, Alt, Willi Domgraf-Faßbaender, BaritonBrüderlein und Schwesterlein aus „Die Fledermaus"(Johann Strauß jun.)
ab 11:45 min.
Dauer: 3'15''
B6
Public Domain
Richard Tauber mit Lotte Lehmann, Sopran, Karin Branzell, Alt, Willi Domgraf-Faßbaender, BaritonHa, welch ein Fest, welche Nacht voll Freud' aus „Die Fledermaus"(Johann Strauß jun.)
ab 15:00 min.
Dauer: 3'46''